Süd-Tiroler Freiheit solidarisiert sich mit katalanischem EU-AbgeorFreiheitdneten Terricabras./: La Süd-Tiroler Freiheit solidarizza con l’Eurodeputato catalano Terricabras

sudtirolo catalogna

„Auch wir lassen uns von Spanien nicht einschüchtern“/”Anche noi non ci facciamo intimorire dalla Spagna”: Süd-Tiroler Freiheit solidarisiert sich mit katalanischem EU-AbgeorFreiheitdneten Terricabras./: La Süd-Tiroler Freiheit solidarizza  con l’Eurodeputato catalano Terricabras.

In knapp zwei Monaten findet in Katalonien das Unabhängigkeitsreferendum statt. Der spanische Geheimdienst und die spanische Polizeitruppe „Guardia Civil“ setzen die Aktivisten für das Referendum unter Druck, damit dieses zu Fall kommt. Die Süd-Tiroler Freiheit stellt sich einmal mehr auf die Seite der Unabhängigkeitsbefürworter.

Fra un paio di mesi avrà luogo in Catalogna il referendum per l’indipendenza. I servizi segreti  e la polizia spagnoli mettono sotto pressione gli attivisti per il referendum, affinché questo fallisca. Ancora una volta la Süd-Tiroler Freiheit si schiera dalla parte dei fautori della consultazione, che si attendono una grande ondata di solidarietà.

Mit der katalanischen Regierungspartei „Esquerra Republicana de Catalunya“ (Republikanische Linke Kataloniens), die, wie die Süd-Tiroler Freiheit, Mitglied der freien Europäischen Allianz (EFA) ist, pflegt die Bewegung enge Kontakte. Persönlich bekannt ist dem Landtagsabgeordneten Sven Knoll und dem Pressesprecher Cristian Kollmann u.a. der EU-Abgeordnete Josep Maria Terricabras, der gleichzeitig der Vorsitzende der EFA-Fraktion im Europäischen Parlament ist. Josep Maria Terricabras hat angekündigt, vor dem Sitz des Europäischen Parlaments in den Hungerstreik zu treten, sollte Spanien den Katalanen das am 1. Oktober 2017 anstehende Referendum tatsächlich verbieten.  Die Europäische Freie Allianz und damit auch die Süd-Tiroler Freiheit stellen sich voll hinter Terricabras und erwarten eine gewaltige Welle der Solidarität.

Il Movimento mantiene stretti contatti con il partito di governo “Esquerra Republicana de Catalunya” (Sinistra repubblicana catalognese)che, come la Süd-Tiroler Freiheit è membro della Libera Alleanza Europea (EFA).Il Consigliere Regionale Sven Knoll e Cristian Kollmann  conoscono personalmente l’Europarlamentare Josep Maria Terricabras, che è anche il rappresentante della frazione dell’EFA nel Parlamento Europeo. Josip Maria Terricabras ha annunciato di fronte alla sede del Parlamento Europeo di voler effettuare uno sciopero della fame, qualora la Spagna vieti  ai Catalani la votazione del 1 ottobre 2017. La Libera Alleanza Eiropea e pertanto anche la Süd-Tiroler Freiheit sostengono completamente Terricabras e si aspettano una grande ondata di solidarietà.

Die Süd-Tiroler Freiheit kündigt an, beim anstehenden Unabhängigkeitsreferendum in Katalonien vor Ort zu sein. Cristian Kollmann teilt vorfreudig mit: „Dieses wichtige Ereignis werden wir uns sicher nicht entgehen lassen! Die Zentralregierung in Madrid droht zwar, die Unterstützer des Referendums festzuhalten, aber derlei Einschüchterungsversuche sind wir ja auch von Italien gewohnt, und um so mehr sind sie für uns erst recht eine Herausforderung!“

La Süd-Tiroler Freiheit informa di voler essere presente in Catalogna in occasione del referendum.Cristian Kollmann parteciperà lietamente:”Non possiamo farci mancare questo importante avvenimento! Il Governo centrale di Madrid minaccia di arrestare i  sostenitori della consultazione, ma noi siamo già abituati anche in Italia a tale genere di minacce. Accettiamo pertanto volentieri una sfida!”

Cristian Kollmann
Süd-Tiroler Freiheit

 

Print Friendly, PDF & Email

Recent Posts

Leave a Comment