Schockierende Zustände in Süd-Tiroler Krankenhäusern/ Condizioni impressionanti negli ospedali sudtirolesi

ospedale apertura

Der Süd-Tiroler Freiheit wurden des Öfteren schockierende Zustände in den Süd-Tiroler Krankenhäusern gemeldet. Vielfach sind diese Zustände auf Personalmangel zurückzuführen. Deshalb mussten sogar schon vorgemerkte dringende Operationen auf unbestimmte Zeit verschoben werden, da angeblich nach 15 Uhr, und zwar aufgrund des Personalmangels, keine Operationen mehr durchgeführt werden können.

Alla Süd-Tiroler Freiheit vengono comunicati frequentemente preoccupanti situazioni degli Osèedali sudtirolesi.- Una parte di queste disfunzione è spesso attribuibile alla carenza di personale. Per questo motivo delle operazioni urgenti  a già programmate dovettero essere rimandate a date da definirsi. Dopo le ore 15, sempre per la mancanza di personale, non si effettuerebbero più operazioni chirurgiche.

Myriam Atz Tammerle, Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, spricht in diesem Zusammenhang von einer Zumutung für die Patienten, die das Vertrauen in Süd-Tirols Gesundheitswesen erschüttert.

Myriam Atz Tammerle, Consigliera Regionale della Süd-Tiroler Freiheit parla a questo proposito di una aspettativa  disattesa per i pazienti, che avevano fiducia nel sistema sanitario in Sudtirolo.
Unlängst wurde ein Patient in einem Süd-Tiroler Krankenhaus, der an diesem Tag operiert werden sollte, den ganzen Tag über nüchtern gehalten, und nachdem er bereits mit Antibiotika und Beruhigungsmitteln für die Operation vorbereitet wurde, unverrichteter Dinge wieder nach Hause geschickt, da die Operation einfach abgesagt und auf unbestimmte Zeit verschoben wurde. Auf Nachfrage des betroffenen Patienten, wurde dies damit begründet, dass für die Operation, aufgrund des Personalmangels, nicht ausreichend Ärzte vorhanden sind.

In un ospedale del Sudtirolo un paziente che doveva essere operato in quel giorno fu mantenuto recentemente a digiuno per tutta la giornata.  Dopo essere stato già preparato con terapia antibiotica ed anestesia per l’intervento, fu mandato a casa. L’operazione era stata derubricata per imprevisti motivi a  data da destinarsi. Alla richiesta del motivo fu risposto che, a causa della scarsità di personale, non erano disponibili sufficienti medici per l’operazione.

„Es ist unverantwortlich, wenn geplante Operationen nicht durchgeführt und Patienten mit Schmerzen einfach wieder nach Hause geschickt werden!“, kritisiert Atz Tammerle.

Um die Hintergründe dieses Vorfalls in Erfahrung zu bringen, reicht die Landtagsabgeordnete Myriam Atz Tammerle dazu eine Anfrage im Landtag ein.

Atz Tammerle osserva che è da irresponsabili quando una operazione programmata non viene effettuata  e i pazienti vengono inviati a casa con sofferenze!

Per chiarire gli aspetti di quanto accaduto, la Consigliera ha presentato una apposita interrogazione in Consiglio Regionale.

Myriam Atz Tammerle
Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit/
Consigliera Regionale della Süd-Tiroler Freiheit.

 

Print Friendly, PDF & Email

Recent Posts

2 Comments

  1. Mario Casadei says:

    E molti vorrebbero escludere i medici che non parlano il tedesco … questi sono i risultati

  2. caterina says:

    andranno ad Innsbruk a curarsi e a studiare come cent’anni fa… hanno la fortuna di essere vicini!

Leave a Comment