Petizione delle minoranze europee: Tutta l’Europa appoggi la doppia cittadinanza

tirolo

Petition europäischer Minderheiten:Ganzegli ultimi mesi a livello europeo per la doppia cittadinanza Europa unterstützt doppelte Staatsbürgerschaft.

Petizione delle minoranze europee: Tutta l’Europa appoggia la doppia cittadinanza.

 

Europäischer Schulterschluss zwischen den Volksgruppen: Die Süd-Tiroler Freiheit hat in den letzten Monaten europaweit für die doppelte Staatsbürgerschaft geworben und Minderheitenvertreter aus ganz Europa dafür gewonnen, mit einer Petition die Wiedererlangung der österreichischen Staatsbürgerschaft für die Süd-Tiroler offiziell und aktiv zu unterstützen.

Appoggio europeo tra i gruppi popolari: La Süd-Tiroler Freiheit si è impegnata negli ultimi mesi a livello europeo per la doppia cittadinanza. E’ pervenuto il riscontro di rappresentanti di minoranze di tutta l’Europa, inteso a una petizione per la riacquisizione attiva e ufficiale della cittadinanza austriaca da parte dei Sudtirolesi.

Die Petition wurde bisher von 44 Minderheitenvertretern europäischer Parteien bzw. Kulturvereinen unterzeichnet und wird auch von EU-Abgeordneten unterstützt. Die Unterstützungserklärungen werden nun der österreichischen und italienischen Regierung sowie der EU-Kommission überreicht.

La petizione è stata sottoscritta finora da 44 rappresentanti delle minoranze di partiti europei o di istituzioni culturali. Essa sarà appoggiata anche  da Parlamentari europei. Le dichiarazioni di sostegno saranno trasmesse ai governi italiano e austriaco, nonché alla Commissione della UE.

Mit dieser Petition der ethnischen Minderheiten werden der europäische Geist und die minderheitenpolitische Bedeutung der doppelten Staatsbürgerschaft unterstrichen. In Europa gibt es wesentlich mehr ethnische Minderheiten als Mitgliedsstaaten. Diese Minderheiten haben das Recht, ihre Identität selbst zu definieren.

Con questa petizione delle minoranze etniche viene sottolineati lo spirito europeo e l’importanza della politica delle minoranze raffigurata dalla doppia cittadinanza. In Europa ci sono decisamente più minoranze etniche che Stati membri. Queste minoranze hanno il diritto di definire la propria identità.

Doppelte Staatsbürgerschaften sind dazu das geeignete Mittel, da sie über die Staatsgrenzen hinweg Verbindungen schaffen.
Doppelte Staatsbürgerschaften für autochthone ethnische Minderheiten sollten von der EU und den Mitgliedsstaaten gefördert und nicht bekämpft werden!

Le doppie cittadinanze rappresentano il mezzo più adatto, in quanto esse realizzano collegamenti al di là dei confini statali.

Le doppie cittadinanze per  le minoranze etniche autoctone debbono essere sostenute e non contrastate dall UE e dagli Stati membri!

EFA-Rechtsberater Baglioni: „Doppelte Staatsbürgerschaft ist historische Chance“.

Il Consigliere giuridico dell’EFA Baglioni:”La doppia cittadinanza è una occasione storica”.

Die Unterstützungserklärungen für die doppelte Staatsbürgerschaft wurden am Donnerstag in Bozen von der Süd-Tiroler Freiheit dem Rechtsberater der Europäischen Freien Allianz, Gio Paolo Baglioni, überreicht. Er hat den Auftrag, die Unterstützungserklärungen zusammen mit dem EU-Abgeordneten Josep Maria Terricabras der EU-Kommission weiterzuleiten. Gio Paolo Baglioni ist italienischer Staatsbürger und sieht in der doppelten Staatsbürgerschaft für die Süd-Tiroler eine historische Chance für Europa, aber auch für den Staat Italien. Italien könne durch sein Wohlwollen zeigen, dass es die Reife eines demokratischen Staates erreicht habe (siehe dazu eigene Stellungnahme Baglionis in italienischer Sprache).

Le dichiarazioni di sostegno per la doppia cittadinanza sono state trasmesse giovedì a Bolzano dalla Süd-Tiroler Freiheit a Gio Paolo Baglioni, Consigliere giuridico della Libera Alleanza Europea. Egli ha il compito di sviluppare le dichiarazioni di sostegno unitamente  al Parlamentare Europeo   Josep Maria Terricabras della Commissione della Unione Europea.- Gio Paolo Baglioni è cittadino italiano e vede nella doppia cittadinanza ai Sudtirolesi una occasione per l’Europa, ma anche per lo Stato italiano. L’Italia potrebbe dimostrare con il suo placet di aver raggiunto la maturità di uno Stato democratico (si veda inoltre la presa di posizione di Baglioni in lingua italiana).

EU-Abgeordneter Terricabras: „Doppelpass baut Brücken“.

Il Parlamentare europeo Terricabras: “Il doppio passaporto costruisce ponti”.

Persönlich in Brüssel in Empfang nehmen wird die unterschriebenen Petitionen der katalanische EU-Abgeordnete Josep Maria Terricabras, der in einer Videobotschaft das Vorhaben ausdrücklich begrüßte. Er sagte

Il Parlamentare europeo, il catalano Iosep Maria Terricabras, riceverà personalmente le istanze sottoscritte. Egli ha parlato del compito  in un videomessaggio:

„Ich bin überzeugt: Die doppelte Staatsbürgerschaft ist ein großes europäisches Projekt, das Minderheiten stärkt und Völker verbindet und demnach Brücken baut. Meine Partei, die Republikanische Linke Kataloniens, unterstützt, so wie die Europäische Freie Allianz als unsere gemeinsame europäische Mutterpartei, selbstverständlich die doppelte Staatsbürgerschaft. Sie ist eine Bereicherung und unterstreicht die Vielfalt Europas. Die Süd-Tiroler sind eine österreichische Minderheit. Sowohl die Süd-Tiroler als auch die Katalanen sind Europäer. Europa sind wir alle! Ein Europa der Völker und der unterschiedlichsten Nationalitäten. Lasst uns daran arbeiten, dass diese Vielfalt anerkannt und gelebt wird!“

“Sono convinto: la doppia cittadinanza è un grande progetto europeo, il quale rinvigorisce le minoranze e collega i popoli costruendo ponti. Il mio partito, La Sinistra Repubblicana di Catalogna, sostiene naturalmente la doppia cittadinanza, come pure fa la Libera Alleanza Europea quale  nostro comune Partito guida. La doppia cittadinanza è una ricchezza e delinea la diversità in Europa. I Sudtirolesi sono una minoranza austriaca. Sia i Sudtirolesi, sia i Catalani sono europei. Noi tutti siamo l’Europa! Un’Europa dei popoli e delle più diverse nazionalità. Lasciateci lavorare affinché la diversità sia riconosciuta e vitalizzata!

Siebenbürger Ungar: „Mit der doppelten Staatsbürgerschaft haben wir mehr Mitspracherecht“.

Ungar transilvano:”Con la doppia cittadinanza abbiamo maggiori possibilità di intervenire”.

Als Vertreter einer europäischen Minderheitenpartei hatte die Süd-Tiroler Freiheit den Vizepräsidenten der Ungarischen Volkspartei Siebenbürgens (Erdélyi Magyar Néppárt), Ervin Tőke, geladen. Ervin Tőke gehört der ungarischen Gemeinschaft an. Dementsprechend besitzt er nicht nur die rumänische, sondern auch die ungarische Staatsbürgerschaft. In Doppelstaatsbürgerschaften sieht Ervin Tőke eine Bereicherung, die Angehörigen von ethnischen Minderheiten die Möglichkeit bietet, ihre Volkszugehörigkeit auch auf ihrem persönlichen Dokument zum Ausdruck zu bringen.

Nella sua qualità di rappresentante di un partito della minoranza europea, la Süd-Tiroler Freiheit aveva invitato il Vicepresidente della Volkspartei ungherese in Transilvania (Erdélyi Magyar Néppàrt) Ervin Töke.- Ervin Töke  appartiene alla comunità ungherese. Egli non possiede quindi soltanto la cittadinanza rumena, ma anche quella ungherese. Nella doppia cittadinanza  Ervin Töke vede un arricchimento, il quale offre ai componenti delle minoranze etniche la possibilità di esprimere la propria appartenenza al proprio popolo anche sui documenti personali.

Er berichtete: „Im Jahr 2010 hat Ungarn für die autochthonen Auslandsungarn die Möglichkeit geschaffen, die ungarische Staatsbürgerschaft zu erwerben. Innerhalb von acht Jahren gibt es nun allein in Siebenbürgen mehrere hunderttausend rumänisch-ungarische Doppelstaatsbürger. Mit der ungarischen Staatsbürgerschaft haben wir auch das Wahlrecht bei den Parlamentswahlen in Ungarn erworben. Dies gibt uns das Gefühl, bei der Politik unseres Vaterlandes ein Mitspracherecht zu besitzen.“

Egli precisa:”Nell’anno 2010 l’Ungheria ha introdotto la possibilità per i componenti  delle comunità autoctone all’estero di acquisire la cittadinanza ungherese. Nel giro di otto anni si sono registrati solo in Transilvania parecchie centinaia di migliaia di cittadini rumeno-ungheresi. Con la cittadinanza ungherese noi abbiamo anche il diritto di voto per l’elezione del Parlamento in Ungheria. Ciò ci dà il sentimento di essere interlocutori nella politica della nostra patria”.

Auch italienische Minderheit in Istrien und ethnische Minderheiten in Italien unterstützen doppelte Staatsbürgerschaft.

Anche la minoranza italiana in Istria e altre minoranze etniche in Italia sostengono la doppia cittadinanza.

Die italienischen Minderheiten in Slowenien und Kroatien besitzen bereits seit vielen Jahren die italienische Staatsbürgerschaft als Zweitstaatsbürgerschaft und unterstützen daher aus persönlicher Erfahrung die doppelte Staatsbürgerschaft für die Süd-Tiroler. Auch die ethnischen Minderheiten in Italien (Aostaner, Friulaner und Sarden) solidarisieren sich mit Süd-Tirol und sprechen sich dafür aus, dass den Süd-Tirolern dasselbe Recht auf eine Doppelstaatsbürgerschaft zugestanden wird, das Italien seinen eigenen Minderheiten ganz selbstverständlich gewährt (siehe beigefügte Stellungnahme der Partei „Lista per Fiume“).

Le minoranze italiane in Slovenia e in Croazia possiedono da parecchi anni la cittadinanza italiana quale cittadinanza secondaria. Esse appoggiano quindi, per propria diretta esperienza, la doppia cittadinanza per i Sudtirolesi. Anche altre minoranze etniche in Italia (Aostani, Friulani e  Sardi) solidarizzano con il Sudtirolo e si esprimono favorevolmente, affinché i Sudtirolesi abbiano gli stessi diritti alla doppia cittadinanza, che l’Italia d’altronde concede naturalmente alle proprie minoranze  (si veda l’allegata presa di posizione del Partito “Lista per Fiume”).

Videobotschaften: Von Åland bis Zypern, von Wales bis Lettland, Unterstützung aus ganz Europa.

Videomessaggi: Dalle Âland fino a Cipro, dal Galles alla Lettonia, sostegni da tutta l’Europa.

Von den insgesamt 44 unterstützenden Minderheitenvertretern aus nahezu allen europäischen Staaten haben viele ihre Unterstützung auch in Videobotschaften bekundet, die in den nächsten Wochen über die sozialen Medien verbreitet werden. Durchwegs kommt dabei zum Ausdruck, dass Doppelstaatsbürgerschaften auf Grund der völkerverbindenden und grenzüberschreitenden Brückenfunktion begrüßenswert sind.

Dei complessivi 44 messaggi  pervenuti dai rappresentanti delle minoranze praticamente in tutti gli Stati europei, si evincono molti sostegni anche per mezzo di videomessaggi che nelle rossime settimane saranno diffusi dai mezzi di comunicazione sociale. Senza eccezione emerge il messaggio che la doppia cittadinanza viene considerata in modo positivo per la propria funzione ponte e di collegamento  superando i confini.

Doppelstaatsbürgerschaften haben europäische Dimension.

Le doppie cittadinanze hanno dmensioni europee.

Mit der Petition wollen die Süd-Tiroler Freiheit und die Europäische Freie Allianz die europäische Dimension von Doppelstaatsbürgerschaften für autochthone ethnische Minderheiten unterstreichen. Bereits im Jahr 2016 hatte die Europäische Freie Allianz auf ihrer Generalversammlung eine entsprechende Resolution der Süd-Tiroler Freiheit einstimmig angenommen. Dieser folgen nun die unterschriebenen Petitionen, mit denen in Brüssel ein europäisches Zeichen gesetzt werden soll.

La Süd-Tiroler Freiheit e la Libera Alleanza Europea intendono sottolineare  la dimensione europea delle doppie cittadinanze per le monoranze etniche autoctone.- Già nel 2016 la Libera  Alleanza Europea aveva accettato all’unanimità, in una sua riunione generale, una risoluzione ad hoc della Süd-Tiroler Freiheit. A questa si aggiungono ora le petizioni sottoscritte,  le quali devono costituire a Bruxelles un chiaro segno europeo.

Die Süd-Tiroler Freiheit ist überzeugt, dass mit dieser europaweiten Initiative der entscheidende Anstoß zur Umsetzung der doppelten Staatsbürgerschaft für die Süd-Tiroler gegeben wird. Ethnische Minderheiten aus ganz Europa unterstützen dieses wichtige Projekt und zeigen damit auf, dass die Zukunft Europas nur in einem echten Europa der Völker und Regionen liegen kann, in dem die Identität der autochthonen Minderheiten nicht als Bedrohung, sondern als Bereicherung gesehen wird.

La Süd-Tiroler Freiheit è convinta che con questa iniziativa sia stata data una spinta decisiva per la concessione della doppia cittadinanza ai Sudtirolesi. Le minoranze etniche in tutta l’Europa  sostengono questo importante progetto ed evidenziano che il futuro dell’Europa  non può che svilupparsi in un’Europa dei popoli e delle regioni, in cui l’identità delle minoranze autoctone non sia vista come una minaccia, ma come un arricchimento.

Süd-Tiroler Freiheit – Freies Bündnis für Tirol/Libera Alleanza per il Tirolo.

 

Print Friendly, PDF & Email

Recent Posts

One Comment

  1. caterina says:

    per chi si trova in uno stato che non è il suo per storia e tradizione, almeno abbia questo riconoscimento e questa soddisfazione, fin che non matureranno i tempi e le coscienze dei fanatici difensori di presunte immobilità di stati centralisti dai rigidi confini come fossero cortine di ferro con filo spinato…

Leave a Comment