Merkel e bavaresi, pace fatta?

merkelrassegna stampa tedesca

Von Christian Aichner

Bloß kein Streit mehr: Beim Bierzelt-Auftritt von Kanzlerin Angela Merkel gemeinsam mit dem bayerischen Ministerpräsidenten und CSU-Chef Horst Seehofer werden heikle Themen ausgespart. Das zeigt, worauf die Union in den kommenden vier Monaten setzen wird – und dass es bestimmte Dinge wohl nicht mehr geben wird.

Niente più liti: In occasione dell’incontro nel chiosco della birra tra la Cancelliera Merkel e il capo del governo  bavarese Horst Seehofer della CDU non sono stati risparmiati argomenti scottanti. Ciò dimostra a che cosa tenda l’Unione nei prossimi mesi. Alcune cose non dovranno inoltre più accadere.

Gemeinsames hervorheben, Trennendes einfach verschweigen. So kann man den bavarese Horst Seehefer  Wahlkampfauftritt von Kanzlerin Angela Merkel und CSU-Chef Horst Seehofer im Bierzelt auf der Truderinger Festwoche im Münchner Osten in einem Satz zusammenfassen.

Bisogna dare rilevanza alle cose comuni ignorando  le altre. Così si può riassumere in breve  l’incontro elettorale tra Horst Seehofer capo della CSU e la Cancelliera Angela Merkel  durante la festa di Trudering a Monaco.

So ist auch von dem Thema, das CDU und CSU über eineinhalb Jahre gespalten hat, nichts mehr zu hören: Von der von Seehofer geforderten Obergrenze für Flüchtlinge.

Stattdessen wird im gemeinsamen Wahlkampf der Schwesterparteien ein bekanntes Rezept hervorgeholt: Die Kanzlerin ist der Stabilitätsfaktor, die Bundesrepublik unter ihrer Regentschaft ein einziges Erfolgsmodell.

In questo modo anche l’argomento che ha diviso la CSU da e CDU  per oltre un anno e mezzo sparisce: Seehofer aveva chiesto di porre un limite non superabile nell’accoglienza dei profughi. Si farà invece una campagna elettorale congiunta, nel corso della quale si ribadirà che la Cancelliera è un fattore di stabilità e che la Repubblica Federale sotto la sua guida è un modello vincente unico.

Eine handvoll Demonstranten/ Un pugno di dimostranti.

Vergessen sind die Zeiten als Seehofer Merkel vom CSU-Parteitag ausgeladen hat. Oder als er sie ein Jahr zuvor beim Parteitag auf der Bühne auflaufen ließ.

Stattdessen steht er bei strahlendem Sonnenschein am Volksfest-Eingang und erwartet die Kanzlerin. Nach der freundlichen Begrüßung geht es auf die angrenzende Wiese zu den Truderinger Schützen, die für die Kanzlerin Salut schießen.

Sono dimeticati i tempi in cui Merkel ha disdetto l’invito al congresso della CSU in cui lui la urtò un anno prima sul palco del congresso. Ora egli sta in piedi in pieno sole presso l’ingresso della festa popolare ad attendere la Cancelliera. Dopo il cordiale saluto si va sul prato attiguo verso gli Schützen di trudering che hanno sparato una salva d’onore per la Cancelliera.

Am Rand steht Hasibullah Shirzad. Der 17-Jährige stammt aus Afghanistan und kam vor drei Jahren nach Deutschland. Er ist aus dem Münchner Umland hergefahren, um ein Autogramm der Kanzlerin zu bekommen – und am liebsten noch ein Selfie.

In diparte c’è Hasibullah Shirzad. Il diciassettenne è giunto dall’Afganistan  e giunse in Germania tre anni fa. Il giovane è arrivato dalla periferia di Monaco per chiedere un autografo della Cancelliera e, se possibile, anche una foto.

Hasibullah ist ein Fan von Merkel, weil sie doch dafür gesorgt habe, dass er kommen konnte. Das Handy immer auf die Kanzlerin gerichtet und einen geliehenen Stift in der Hand wartet er nun, dass er sich bei ihr bedanken könne, sagt er.

Hasibullah è un tifoso della Merkel poiché è stata lei che ha fatto in modo che potesse arrivare. Protende verso di lei il telefonino e una matita che si è fatto prestare. Attende di poterla ringraziare, dice lui.

Auf der anderen Seite der Wiese haben sich hingegen eine handvoll AfD-Demonstranten versammelt und stören die bayerische Wahlkampf-Idylle. “Der Islam gehört nicht zu Deutschland” steht auf einem Plakat, sie rufen “Zurücktreten”, “Volksverräterin”, “Merkel in den Knast” und stören mit Trillerpfeifen.

Nell’altra parte del prato si sono invece radunati alcuni di dimostranti dell’AfD e disturbano la serena campagna elettorale bavarese.”L’Islam non fa parte della Germania” si legge su un manifesto. Gridano “Vattene” e “traditrice del popolo”, “Merkel in prigione” soffiando nei fischietti.

 

Zwischen Weltpolitik und Volksnähe/Tra politica mondiale e vicinanza alla gente.

Im Bierzelt muss Merkel hingegen nicht mit Angriffen rechnen. Im Februar haben die Schwesterparteien Frieden geschlossen. Seitdem geht es wieder gegen den politischen Gegner statt gegeneinander.

Nel chiosco della birra Merkel non deve temere aggressioni. I Due partiti gemelli hanno fatto pace in febbraio. Da allora non si combattono tra loro, ma  contro l’avversario politico comune.

Obwohl: Gegen den politischen Gegner geht es diesmal eigentlich gar nicht. Kein einziges Mal wird die SPD erwähnt oder gar Martin Schulz.

Nur indirekt: Unter Merkels Regentschaft sei die Arbeitslosigkeit halbiert worden, die Bundesrepublik stehe “so gut wie nie zuvor in der Geschichte da”, ruft Seehofer. Und nur an einem Ort sei die Lage noch besser – man möchte ihm, um es auf die Spitze zu treiben, fast soufflieren “oder gerechter” – nämlich in Bayern.

Sebbene non si tratti questa volta veramente di un avversario politico. Sia la SPD sia Martin Schulz non vengono nominati nemmeno una volta.

Solo indirettamente: durante il governo Merkel la disoccupazione è stata dimezzata. La Repubblica Federale è in una “situazione mai raggiunta prima nella storia”, dice Seehofer. Soltanto in un posto la situazione sarebbe migliore o più giusto (lo si dice appana a bassa voce per elevarne il contneuto), cioè in Baviera.

Seehofer betont in seiner Rede immer wieder, wie wichtig die “liebe Angeelaa”, wie er sie in guten Zeiten doch so gerne nennt, für Deutschland und die ganze Welt ist.

Seehofer ripete nel suo discorso quanto sia importante la “cara Angela”, come la chiamava nei tempi migliori, sia per la Germania sia per il mondo intero.

Und dass die “liebe Angeelaa”, wie er sie in den kommenden Minuten noch häufiger nennen wird, es schaffe, zwischen evangelischem Kirchentag, Nato- und G7-Gipfel auch noch nach Trudering aufs Volksfest zu kommen, zeige einfach nur, wie wichtig ihr die Bürger seien.

Quanto i cittadini  stiano a cuore alla “cara Angela” è dimostrato dal fatto che essa ora si trova a alla festa popolare di Trudering nonostante gli impegni dell’andare in chiesa, dei vertici della Nato e del G7.

Die Message, die der gemeinsame Wahlkampfauftritt vermitteln will, ist klar: Die Kanzlerin ist nicht nur DIE Krisenmanagerin in der Welt. Nein, sie ist auch volksnah und kümmert sich um die Sorgen der Bürger. Und genau das brauche Deutschland in diesen unruhigen Zeiten.

Il messaggio che l’incontro elettorale congiunto vuole inviare è chiaro: La Cancelliera non è solo quella che si occupa della crisi del mondo. No, essa è anch.e vicina al popolo e si preoccupa per le difficoltà dei cittadiin. Questo è quanto la Germania abbiosgna in questi tempi di inquietuidne.

Seehofer hatte in seiner Rede nur lobende Worte für Merkel. /Seehofer ha avuto soltanto parole lusinghiere per Merkel.

 

 

Streitthemen? Gibt’s nicht / Motivi di controversia? Non ve ne sono.

Als die Vielgepriesene ans Pult tritt, schafft sie es in kürzester Zeit, das CSU-Zelt auf ihre Seite zu ziehen – indem sie etwas macht, was Politiker eigentlich eher selten machen: Den Bürgern danken. Für ihr Vertrauen in sie und die Union, für ihre Leistungen gerade auf wirtschaftlicher Ebene, für ihr Engagement im Ehrenamt.

Quando la lodata persona salì sul palco attirò in brevissimo tempo l’attenzione dei presenti facendo ciò che spesso i politici non fanno: un ringraziamento ai cittadini.Un ringraziamento per la loro fiducia in lei e nel partito, per il suo impegno specialmente nel settore economico, per la sua diligenza nell’alta carica.

Richtig hoch schnellt der Dezibelmesser  als Merkel der Polizei und den Sicherheitskräften für deren Einsatz dankt. Das geschehe viel zu selten, dabei sorgten sie doch für Sicherheit, moniert die Kanzlerin – und das Bierzelt brüllt. Offenbar hat die Union mit dem Wahlkampfthema “Innere Sicherheit” einen Nerv getroffen.

Dann spricht Merkel doch noch das große Streitthema mit der CSU an – zumindest indirekt. Man habe gemeinsam eine schwere Zeit gemeistert, während der Flüchtlingskrise 2015. Mittlerweile habe man das alles geordnet und könne es steuern.

Giustamente i decibel dell’altoparlante aumentano quando Merkel rivolge un rigraziamento alla Polizia  e alle forze di sicurezza. Una cosa del genere succede troppo raramente, ma c’è impegno per la sicurezza, ricorda la Cancelliera. La gente rumoreggia. Evidentemente il partito ha toccato il nervo scoperto della “sicurezza interna”.

Poi Merkel parla del grande tema controverso con la CSU almeno indirettamente. Sarebbe stato superato insieme un difficile periodo durante la crisi dei profughi nel 2015. In genere tutto si è svolto ordinatamente ed è stato possibile governarlo.

Konkretes – und ein Selfie – bleibt Merkel schuldig/Nel concreto la Merkel rimane colpevole.

Währenddessen sind – wie über die gesamte Veranstaltung hinweg – vereinzelte Pfiffe und Buhrufe von draußen zu hören, zwischendrin wird ein Störer aus dem Bierzelt geleitet.

Intanto si sentivano singoli fischi e toni di disapprovazione da fuori. Nel frattempo un disturbatore è stato allontanato.

Merkel lässt sich nach ihrer Rede im Bierzelt feiern. /La Merkel viene festeggiata nel chiosco della birra.

 

 

Doch die bayerische Wahlkampf-Idylle ist längst nicht mehr zu stören. Denn Merkel trifft auch im weiteren Fortgang der Rede den Nerv der Zuhörer.

Il procedimento della campagna elettorale non incontra alcuna difficoltà. Merkel continua a toccare anche nel proseguo del discorso i nervi degli uditori.

Wie wichtig Europa sei, betont sie – und dass die EU nun mehr zusammenhalten müsse denn je. Denn: “die Zeiten, in denen wir uns auf andere völlig verlassen konnten, die sind ein Stück vorbei, das habe ich in den letzten Tagen erlebt”, sagt sie in Bezug auf den G7-Gipfel und das Verhalten von US-Präsident Donald Trump. Da war sie wieder, die Krisenmanagerin.

Quanto sia importante l’Europa -continuò lei- e quanto bisogna tenere unita la UE più di sempre!

Infatti: “i tempi in cui potevamo fidarci ciecamente sono finiti da un pezzo, come ho dovuto constatare negli ultimi giorni”, continuò lei a riguardo del vertice del G7 e del comportamento del Presidente statunitense Donald Trump. In questo caso lei era di nuovo all’altezza del compito.

Kurz darauf spricht sie dann wieder über die Nöte der Bürger, festgemacht am Beispiel der Wohnungsnot in München. Hier plane man ein Baukindergeld, damit man sich Besitz auch in Zukunft leisten könne.

Subito dopo il discorso cadde nuovamente sulle necessità dei cittadini. Prima di tutto la crisi abitativa a Monaco.Si starebbe studiando un assegno per l’edilizia affinché ci si possa permettere la proprietà anche in futuro.

Viel mehr über das mögliche Wahlprogramm der Union sagt keiner an diesem Tag. Deutlich wurde aber, dass die Union wie schon in den letzten Wahlkämpfen wohl wieder ganz auf Merkel  setzen wird: die weltweite Krisenkanzlerin, ergänzt um eine Kanzlerin, die für Stabilität in Deutschland sorgt und sich um die Sorgen der Bürger kümmert.

Dass CDU und CSU in den kommenden vier Monaten hingegen noch einmal ein heißes Eisen anfassen, scheint ausgeschlossen.

In questa giornata non è stato detto molto di più  sul programma elettorale. Chiaro apparve tuttavia che l’Unione punta su Merkel come già nella precedente campagna elettorale.: una Cancelliera della crisi mondiale  integra la Cancelliera che si occupa della stabilità in Germania e tiene a mente le necessità della gente.

Sembra escluso che CDU e CSU tocchino nuovamente temi scottanti nei prosismi quattro mesi.

Vielleicht auch deswegen hat es auf die Frage von Hasibullah nach einem Selfie mit der Kanzlerin aus ihrem Tross umgehend geheißen: “Kein Foto”.

Aber immerhin ein Autogramm hat er bekommen – auf seinen Arm.

Forse anche per questo motivo alla richiesta di Hasibullah di farsi fotografare con la Cancelliera

è stato subito risposto “niente foto”.

Print Friendly, PDF & Email

Recent Posts

Leave a Comment