Landeshauptmann Kompatscher renoviert mit Süd-Tiroler Steuergeld das Mussolini-Relief. Il Presidente Kompatscher: Il bassorilievo di Mussolini è stato restaurato con il denaro dei Sudtirolesi

bolzano

 

Der Landtagsabgeordnete der Süd-Tiroler Freiheit, Sven Knoll, hat sich im Landtag heute einen Schlagabtausch mit Landeshauptmann Kompatscher geliefert und diesem völliges Versagen vorgeworfen. In Beantwortung einer Anfrage der Süd-Tiroler Freiheit musste die Landesregierung nämlich kleinlaut zugegeben, dass das Mussolini-Relief auf Kosten der Süd-Tiroler Steuerzahler saniert wird, bevor das Hannah-Arendt-Zitat angebracht wird.

Il Consigliere Regionale della Süd-Tiroler Freiheit Sven Knoll  si è permesso oggi un confronto in Consiglio regionale con il Presidente Kompatscher e lo ha accusato di completo fallimento. In risposta a una interrogazione della Süd-Tiroler Freiheit il Consiglio regionale  ha dovuto ammettere in realtà sommessamente che il bassorilievo mussoliniano è stato restaurato a spese dei contribuenti sudtirolesi prima dell’applicazione della citazione di Hannah Arendt.

Obwohl die Landesregierung nach dem Protestmarsch in Bozen angekündigt hatte, das Mussolini-Relief zu entfernen, bleibt dieses bestehen und wird lediglich mit einem vermeintlichen Zitat von Hannah Arendt versehen, das völlig aus dem Zusammenhang gerissen wurde und keine Entschärfung darstellt. Dass nun aber die Süd-Tiroler auch noch selbst für die Restaurierung dieses Schandmals zahlen müssen, schlägt dem Fass den Boden aus.

Sebbene il Consiglio Regionale avesse annunciato, dopo il corteo di protesta a Bolzano, la rimozione del bassorilievo di Mussi olini, questo è rimasto al proprio posto anche se integrato da una citazione da hannah Arendt del tutto estranea al contesto. Che ora Sudtirolesi debbano anche sopportare le spese per il restauro di questo scandalo è proprio il colmo!

Es ist eine Schande, dass die Süd-Tiroler Landesregierung so einem Abkommen mit dem Staat zugestimmt hat. Die Gründerväter der SVP würden sich im Grabe umdrehen, wenn sie sehen könnten, was aus dieser Partei geworden ist.

E’ una vergogna che il Consiglio della Provincia Autonoma di Bolzano abbia concluso con lo Stato un accordo simile. I padri fondatori della Südtiroler Volkspartei si rivolterebbero nella tomba se potessero vedere che cosa è diventato il loro Partito.

Silvius Magnago hatte noch die Entfernung der faschistischen Relikte auf Kosten des italienischen Staates gefordert, Kompatscher lässt die Relikte heute auf Kosten der Süd-Tiroler restaurieren.

Silvius Magnago aveva già sollecitato la rimozione dei relitti fascisti a spese dello Stato Italiano. Kompatscher fa invece restaurare i relitti a spese dei Sudtirolesi.

Landeshauptmann Kompatscher und die SVP haben sich vom italienischen Staat völlig über den Tisch ziehen lassen. Nicht genug damit, dass es nicht gelungen ist, das Mussolini-Relief endlich zu entfernen, nein, nun müssen die Süd-Tiroler auch noch mit dem eigenen Geld die Renovierung dieses Schandmals finanzieren.

Il Presidente Kompatschere la SVP si sono fatti tirare completamente dalla parte italiana. Se  non bastasse che non è riuscita la rimozione definitiva del bassorilievo di Mussolini, ci si aggiunge che i Sudtirolesi debbono ora finanziare con il proprio denaro il restauro di questo scandalo.

Schämen Sie sich Herr Landeshauptmann!!!

Si vergogni signor Presidente Regionale!!!

L.-Abg. Sven Knoll./Consigliere Regionale

 

Print Friendly, PDF & Email

Recent Posts

Leave a Comment