La SVP pensa che sudtirolo sia come Roma

tirolo

Die Süd-Tiroler Freiheit reagiert in einer ersten Stellungnahme zum Ausgang der Parlamentswahl mit folgenden Worten:

Valutazioni della Süd-Tiroler Freiheit per una prima presa di posizione  sull’esito delle votazioni parlamentari:

„Die geringe Wahlbeteiligung von 69 Prozent in Süd-Tirol im Vergleich zu 82 Prozent im Jahr 2013 ist ein Zeichen dafür, dass die Wähler mit dem Wahlgesetz, für das sich die SVP verantwortlich zeichnet, unzufrieden sind und ein Zeichen des Protests setzen wollten. Das Interesse der Süd-Tiroler an der Politik Italiens ist deutlich gesunken. In Italien bricht politisches Chaos aus. Süd-Tirol ist in der ersten Reihe mit dabei, weil die Südtiroler Volkspartei Süd-Tirol, statt es von Italien loszulösen, weiter an Italien gebunden hat. Der SVP ist der PD als Koalitionspartner abhanden gekommen. Statt blockfrei zu bleiben, bekommt die romgefällige SVP für ihr unsägliches Zweckbündnis die Quittung präsentiert. Die Gewinner der Parlamentswahl sind die EU-kritischen Kräfte, die den Ausstieg aus dem Euro und sogar aus der EU angedroht haben. Um so mehr fordern wir, dass sich Süd-Tirol auf ein solch gefährliches Szenario vorbereitet und absichert.“

“La scarsa partecipazione al voto del 69% in Sudtirolo risalta su quella del 2013, che fu dell’82%. Questo è un segno che i votanti si sono dimostrati scontenti della legge elettorale, per la quale si era assunta tanta responsabilità. Hanno voluto così manifestare un segno della loro protesta.L’interesse dei Sudtirolesi per la politica italana è chiaramente crollato. In Italia dilaga la confusione politica. Il Sudtirolo ne è implicato direttamente, perchè la Südtiroler Volkspartei ha avvicinato il Sudtirolo all’Italia invece che allontanarlo. Il PD è giunto alla Südtiroler Volkspartei come smarrito. Anzichè rimanere salda sulle posizioni, la SVP simpatizzante per Roma  riceve un conto per una indicibile alleanza. Nelle votazioni hanno vinto le forze contrarie alla Unione Europea, che hanno minacciato l’uscita dall’Euro e perfino dalla UE stessa. Una volta d più noi chiediamo che il Sudtirolo si prepari ad uno scenario del genere e prenda le sue precauzioni”.

Süd-Tiroler Freiheit
Landtagsklub

Print Friendly, PDF & Email

Recent Posts

Leave a Comment